1. DE-RENA-App und Cockpit kennenlernen

Lernen Sie die App DE-RENA, das dazugehörende Cockpit für Coaches und alles Wissenswerte über die Studie zur Wirksamkeit von DE-RENA mit Hilfe der folgenden Präsentation kennen:

Mit folgenden Materialien lernen Sie die Funktionsweise der App DE-RENA und Ihres Cockpits kennen:

Gerne können Sie diese Unterlagen auch Ihren DE-RENA-Teilnehmer:innen zur Verfügung stellen – damit sie sehen, wie sie die App optimal nutzen.

Laden Sie sich die App aus dem Google PlayStore oder dem App Store kostenlos herunter:


2. Teilnahme am DE-RENA Qualifikationsseminar

  • Sie nehmen an einer klassischen, 2-stündigen face-to face Schulung eines Experten teil, der DE-RENA selbst eingesetzt hat. Inhalte dieses Seminars sind eine allgemeine Einführung in die Tele-Reha-Nachsorge, die Erläuterung von DE-RENA und den Funktionen sowie Klärung der Deutsche Rentenversicherung-Anforderungen zur Nutzung dieses Tele-Reha-Nachsorgekonzepts. 
  • Natürlich steht Ihnen auch im Anschluss an die Schulung das tutorial-basierte Schulungsmaterial dauerhaft kostenfrei zur Verfügung. 
  • In regelmäßigen Web-Meetings können Sie konkrete Fragen, z.B. Durchsprache exemplarischer Einzelfälle, mit Experten diskutieren. 

Nach Teilnahme an dem Qualifikationsseminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, welche Sie der Deutschen Rentenversicherung bei Beantragung zur Zulassung als Tele-Reha-Nachsorgeanbieter vorzeigen müssen. 

Melden Sie sich jetzt zu einem der nächsten Qualifikationsseminare an. Diese finden an folgenden Terminen digital statt: 

  • Mittwoch, 13. Oktober 2021, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

Den Einwahl-Link zur Teilnahme an dem Online-Seminar erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung rechtzeitig per E-Mail zugesendet. 


3. Beantragung der Zulassung als DE-RENA-Anbieter bei der DRV

Die Voraussetzung zum Anbieten von DE-RENA ist, dass Sie ein von der Deutschen Rentenversicherung zugelassener Nachsorge-Psychotherapeut oder -Psychotherapeutin sind. Eine kurze Zusammenfassung der von der Deutschen Rentenversicherung definierten Voraussetzungen finden Sie hier.

Sind Sie ein von der DRV zugelassener Nachsorge-Psychotherapeut oder -Psychotherapeutin, können Sie die Zulassung als Tele-Reha-Nachsorge-Anbieter beantragen. Dies erfolgt bei Ihrem regionalen DRV-Träger. 

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen, füllen Sie einfach dieses  Muster  aus, und senden Sie Ihre Anzeige zur Zulassung an Ihren regionalen Rentenversicherungsträger:

Erstellen Sie dazu einfach eine E-Mail mit folgenden Informationen: 

  • Beantragung zur Durchführung der „Tele-Reha-Nachsorge DE-RENA 2.0
  • Teilnahmebestätigung des Qualifikationsseminars
  • Bitte um schriftliche Bestätigung einer befristeten Zulassung bis 31.12.2021

Bitte achten Sie darauf, auf allen weiteren Formularen der Deutschen Rentenversicherung „Tele-Reha-Nachsorge DE-RENA 2.0“ anzugeben. Denn unter DE-RENA 2.0 ist das Tele-Reha-Nachsorgekonzept für niedergelassene Psychotherapeut:innen bei der DRV geführt.


4. Lizenzvertrag & Abrechnung

Für die Nutzung von DE-RENA entstehen zwei Zahlungsprozesse:

Erstattung von der DRV an Sie (1. Zahlungsprozess):

Sie erhalten von der Deutschen Rentenversicherung eine Pauschale für die Betreuung eines DE-RENA-Teilnehmers. Diese Pauschale beläuft sich auf aktuell 148,89 € pro Monat für maximal 6 Monate.

Die Abrechnung mit der DRV können Sie ganz einfach aus Ihrem persönliches DE-RENA-Cockpit heraus anstoßen, oder das Psy-RENA® eRechnungs-Verfahren als Teil der PRO-Mitgliedschaft nutzen.

Sie erhalten den Betrag dann direkt von der DRV auf das von Ihnen angegebene Konto.

Anforderungen der DRV an die Erstattung des Pauschalbetrags:

Um den Pauschalbetrag der DRV zu erhalten, muss mindestens ein telefonischer Kontakt mit Ihrem DE-RENA-Teilnehmer oder Ihrer DE-RENA-Teilnehmerin pro Monat erfolgt sein.

Nutzungsgebühr von Ihnen an BINACON GmbH (2. Zahlungsprozess):

BINACON stellt Ihnen einen Teilbetrag von 15% der von der DRV an Sie gezahlten Pauschale (pro DE-RENA-Teilnehmer:in) in Rechnung. Dies erfolgt immer erst am Ende des Behandlungszeitraums, sobald Sie die Abrechnung an die DRV versendet haben.

Voraussetzung: Vertrag mit BINACON schließen

Als Nachsorge-Anbieter, der DE-RENA als Nachsorgekonzept nutzen möchte, fordern Sie einen Lizenzvertrag über nachfolgendes Kontaktformular an oder schicken Sie einfach eine Mail an info@binacon.de.

Bitte unterschreiben Sie den Vertrag und schicken ihn per Post an BINACON GmbH | Hans-Thoma-Str. 21 | 68163 Mannheim oder scannen Sie ihn ein und schicken ihn an info@binacon.de


5. Kostenlose Registrierung als Nachsorge-Anbieter auf psyrena.de

Jetzt können Sie auf psyrena.de Ihre Zulassung einfach und unkompliziert hochladen, um als Tele-Reha-Nachsorge-Anbieter in der Umkreissuche auf psyrena.de aufgenommen zu werden.

Das hat den Vorteil, dass Rehabilitand:innen Sie nach der stationären Reha schnell und einfach finden. Außerdem können Sie sich im psyrena.de-Forum mit anderen Psychotherapeut:innen austauschen.

Sind Sie auf psyrena.de bereits als Nachsorgeanbieter gelistet, lassen Sie sich auf psyrena.de als sogenannter „DE-RENA-Anbieter“ freischalten.

Weitere hilfreiche Informationen und Links zur einfachen Nutzung von DE-RENA

Helfen Sie den Rehabilitand:innen mit einer gültigen Nachsorge-Empfehlung:

Es gibt immer mehr Anbieter und Konzepte für die psychotherapeutische Nachsorge. Da ist es verständlich, dass man bei der Nachsorge-Empfehlung auch mal den Überblick verliert.

Helfen Sie den Rehabilitand:innen, damit sie zeitnah an den Klinikaufenthalt mit ihrer Nachsorge starten können: Leiten Sie den Link mit einer kurzen Schritt-für Schritt Anleitung zur Nachsorge-Empfehlung von DE-RENA an Ihren Klinik-Ansprechpartner weiter. Dort ist bereits das korrekte Formular der DRV zum Download hinterlegt: https://de-rena.de/de-rena-empfehlen

Neuregistrierung auf psyrena.de:

Sollten Sie noch keinen Account auf psyrena.de haben, registrieren Sie sich hier – schnell, einfach und natürlich kostenfrei:

Unter folgendem Link finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt Anleitung zur Neuregistrierung und Registrierung als Nachsorgetherapeut:in bei psyrena.de. So können Sie sich bereits im Vorfeld einen Eindruck verschaffen, wie einfach die Registrierung ist:

Als DE-RENA-Anbieter auf psyrena.de freischalten:

Sobald Sie sich auf psyrena.de registriert haben, können Sie sich als DE-RENA-Anbieter dort freischalten lassen. Die Freischaltung hat den Vorteil, dass Sie von Rehabilitandinnen und Rehabilitanden auf psyrena.de als Tele-Reha-Nachsorgeanbieter gefunden und direkt kontaktiert werden können.

Unter folgendem Link finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt Anleitung zur Freischaltung als DE-RENA-Anbieter auf psyrena.de:

DE-RENA-Teilnehmer:innen über psyrena.de betreuen:

Die Plattform psyrena.de bietet Ihnen im eingeloggten Modus die Möglichkeit, Ihre DE-RENA-Teilnehmer direkt über das Portal zu betreuen.

Sie können darüber Teilnehmer aus dem Wartebereich aufnehmen, Termine vereinbaren, das DE-RENA-Cockpit eines Teilnehmers aufrufen, die Sitzung protokollieren und sogar die Abrechnung anstoßen.

Unter folgendem Link finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt Anleitung aller Betreuungsfunktionen Ihrer DE-RENA-Teilnehmer:

psyrena.de – Mehr Komfort mit der PRO-Version:

Die Plattform psyrena.de bietet Ihnen in der Basisversion viele Funktionen und Möglichkeiten. Die PRO-Version hält Ihnen darüber hinaus Funktionen bereit, mit der Sie noch komfortabler und schneller alles rund um Ihre Nachsorgetermine und Teilnehmer:innen organisieren können – und somit wertvolle Zeit sparen.

Fragen oder Hilfe?

Bei inhaltlichen Fragen zum Nachsorgekonzept oder Unterstützungsbedarf bei der Beantragung ihrer Zulassung bei der Deutschen Rentenversicherung wenden Sie sich gern an unseren leitenden Psychologen Stefan Schmädeke unter +49 (0)621-702917 – 22 oder stefan.schmaedeke@binacon.de