Um die Abrechnung am Ende der sechs Monate für die Deutsche Rentenversicherung zu erstellen, gibt es zwei Wege:

  • 1. Option: Die Abrechnung erfolgt digital über Ihr persönliches DE-RENA-Cockpit.
  • 2. Option: Alternativ können Sie auch das Psy-RENA® eRechnungs-Verfahren nutzen, welches Teil der PRO-Mitgliedschaft ist.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt Anleitung für beide Möglichkeiten.


1. Option: Über das DE-RENA-Cockpit die Abrechnung erstellen

Wichtig: Bitte kennzeichnen Sie alle verwendeten Formulare auf der Vorderseite deutlich mit „Tele-Reha-Nachsorge DE-RENA 2.0“

a) Durchführungs-Dokumentation ausfüllen

Nach Abschluss der Tele-Reha-Nachsorge erwartet die Deutsche Rentenversicherung eine Dokumentation der Reha-Nachsorge.

Laden Sie hierzu das Formular DRV-G4816 – Reha-Nachsorge-Dokumentation Psy-Rena herunter und füllen es aus.

b) Teilnahme-Dokumentation (an Gesprächseinheiten) ausfüllen

  • Die Durchführung der Reha-Nachsorge mit DE-RENA ist mit einer Auflistung der in Anspruch genommenen Leistung (Gesprächseinheiten) nach Datum zu dokumentieren.
  • Klicken Sie hierzu in der Detailansicht eines Rehabilitanden unter „Verwalten“ -> „Actions“ auf den Button „Abrechnung herunterladen“ und ergänzen Sie diese Teilnahme-Dokumentation entsprechend.
  • Anmerkung: Diese Doku ersetzt die bei Psy-RENA® übliche Teilnehmerliste G 4823.

c) Abrechnungsformular ausfüllen

  • Hinterlegen Sie bei „Sonstigen Leistungen“ die Pauschale für DE-RENA (870 € für die gesamte Nachsorge-Betreuung pro Rehabilitand:in).

d) Dokumente versenden

Senden Sie zur Abrechnung diese drei Dokumente an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger:

  • (a) Durchführungs-Dokumentation (G4816)
  • (b) Teilnahme-Dokumentation
  • (c) Abrechnungs-Formular (G4821)

e) Teilnehmer aus DE-RENA-Cockpit entfernen

  • Klicken Sie in Ihrem DE-RENA-Cockpit in der Rehabilitanden-Übersicht auf das rote Entfernen-Symbol, um den Teilnehmer aus der Rehabilitanden-Übersicht zu entfernen und geben Sie den Beenden-Grund ein.

f) Entlassungsbericht / Teilnahme-Dokumentation in Akte ablegen

  • Legen Sie Ihren Entlassbericht wie gewohnt ab.

Im DE-RENA-Cockpit hinterlegte Hilfe

Zusätzlich zu dieser Schritt-für-Schritt Anleitung, finden sie auch im DE-RENA-Cockpit alle Informationen zur Abrechnung:

  1. Loggen Sie sich im DE-RENA-Cockpit mit Ihren persönlichen Zugangsdaten ein.
  2. Klicken Sie im Cockpit in der linken Navigationsleiste auf „Informationen zu DE-RENA„.
  3. In der Rubrik „Schulungsunterlagen“ finden Sie ganz rechts den Reiter „DE-RENA 2.0„. Hinweis: Je nach Größe Ihres Monitors können Sie die Seite über die Pfeiltaste etwas aufklappen und so ein wenig nach rechts navigieren.
  4. Scrollen Sie bis zum Ende der Seite. Hier finden Sie auch nochmals alle Informationen, wie Sie als niedergelassener Psychotherapeut oder Psychotherapeutin DE-RENA abrechnen können.

2. Option: Auf psyrena.de Abrechnung erstellen

Loggen Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten auf psyrena.de ein.

Unter dem Reiter „DE-RENA Sitzungen“ finden Sie den Button „Formulare„. Hier finden Sie alle abrechnungsrelevanten Formulare der Deutschen Rentenversicherung.

Mit einem Klick auf das jeweilige Formular werden direkt die Stammdaten der Teilnehmer:innen in das entsprechende Formular eingetragen. So sparen Sie sich das manuelle Erfassen der Daten.

Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Text- und Briefvorlagen zur Verfügung: